Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
 
Link verschicken   Drucken
 

Pädagogisches Leitmotiv

»Ein spielendes Kind zeigt uns, was es beschäftigt und was es in Worten gar nicht ausdrücken kann, denn beim Spielen wird Innerliches äußerlich sichtbar« (Friedrich Fröbel, 1782–1852).


Wir holen Kinder dort ab, wo sie in ihrer Entwicklung stehen und begleiten sie auf ihrem individuellen Entwicklungsweg zu toleranten, konfliktfähigen, mitfühlenden, ehrlichen und selbstständigen Persönlicheiten. Selbstbildung fördern wir, indem wir ihnen Anregungen geben, optimale Rahmenbedingungen schaffen und sie als Partner in ihren individuellen Bildungs- und Lernprozessen herausfordern, begleiten, unterstützen und ihnen entsprechende Themen zumuten.

 

Wir richten unsere Arbeit nach dem sächsischen Bildungsplan.